Inner Wheel Club Böblingen zufrieden beim Second-Hand-Basar

Zum 9. Mal lud der IWC Böblingen zum Second-Hand-Basar. Sortieren, Kartons füllen, warten auf Ware, Ausschuss versorgen, Kartons beschriften. Viel Arbeit bis hunderte Kartons in der Kongresshalle aufs Auspacken warteten. Im Akkord wurden Tische und Ständer beschriftet und bestückt. Hosen, Kleider, T-Shirts, Anzüge, Mäntel und Krawatten – von allem viel. Bettwäsche, Geschirr, Schnickschnack noch dazu. Die Leute strömten und kauften, viel Ware, mehr als in den Vorjahren, mit vollen Tüten verließen die Kunden die Halle.

Der große Run auf die besten Stücke zu Sonderpreisen bestimmte den 2. Tag. Einige hatten „für den großen Einkaufstag“ Urlaub genommen, andere brachten die ganze Familie mit. Der Umsatz war gut, würde es reichen, für alle angedachten Projekte? Diesmal ging ein  großer Teil der Restware nach Rumänien. Der Riesen-LKW schluckte alle Kartons. Danach war Aufräumen angesagt und gemeinsames Essen.

Ein Teil des Erlöses geht in den neuen Bewegungs-Parcours der Stadt Böblingen, kommt dem Obdachlosenessen der Christusgemeinde zugute. Zufrieden,stolz,und ziemlich erschöpft genossen die Freundinnen den Ausklang.

Jutta Rebmann