Tobias Becker und Band präsentiert A swingin' Journey

Auch diesmal wieder war es mit Tobias Becker ein Künstler aus der Region, der sich beim alljährlichen Benefizkonzert des Inner Wheel Clubs Böblingen im Odeon der Schule für Musik, Tanz und Theater der Stadt Sindelfingen präsentierte. Gemeinsam mit Alexander Bühl am Saxophon, Judith Goldbach am Bass und Martin Grünenwald am Schlagzeug führte er als Bandleader am Klavier durch eine beschwingte Reise auf den Spuren des Jazz.

Geschickt verband die renommierte Band dabei Ohrwürmer mit neuen Kompositionen auch aus der Feder Beckers, der trotz seiner jungen Jahre schon ein gefragter Arrangeur, Komponist und Jazz-Pianist ist.

Vielfach preisgekrönt hatte die Band zahlreiche Gäste ins Odeon der Musikschule gelockt, so dass die Freundinnen schon in der Pause überglücklich von der Resonanz waren.

In ihrer Begrüßung hatte Präsidentin Waltraud Gmelin die Geschichte Inner Wheels als weltgrößte Frauenorganisation gestreift, so dass die Gäste auch darüber informiert waren. Der Erlös des Konzertes kommt voll den Tafelläden im Kreis Böblingen zugute.

Angeregte Gespräche in der Pause verstärkten das Zusammengehörigkeitsgefühl – so dass nach einer Stärkung am Büfett die musikalische Reise gut gelaunt wieder aufgenommen wurde.

Bei seinen eigenen Kompositionen ging Tobias Becker auch auf ganz persönliche Momente ein, so mit der in Musik verwandelten Stimmung einer Reise in die Südsee und dem einem Wiegenlied gleichenden mittleren Satz einer Komposition, der darin erinnerte, das sowohl er, als auch Judith Goldbach erst vor wenigen Monaten Nachwuchs bekommen haben.

Ein rundum gelungenes Konzert wurde mit langanhaltendem Beifall bedacht. Belohnt mit einer Zugabe ging das Publikum danach entspannt durch den Sindelfinger Abend nach Hause.

Jutta Rebmann