15 Jahre IWC Böblingen

„Kinder, wie die Zeit vergeht…“

Fünfzehn Jahre IWC Böblingen – das war auf jeden Fall ein Grund zum Feiern. Ingrid, unsere Gründungspräsidentin, ließ es sich nicht nehmen, uns am 27. Januar wieder einmal in ihr schönes, hübsch in blau/gelb dekoriertes Haus einzuladen. Präsidentin Anna Maria überreichte ihr eine langstielige Rose sowie einen Gutschein für einen Blumenstrauß und ein schönes Buch.

Nach Begrüßung mit einem Glas Cremant stimmten wir sogar unsere IWC-Hymne an, was beim zweiten Versuch auch ganz gut geklappt hat. Anschließend wartete ein köstliches, von den Freundinnen zubereitetes Mittagsbuffet auf uns. Es gab Suppe, Salate, Häppchen und einiges mehr, und wir hatten die Qual der Wahl.

Im weiteren Verlauf des Nachmittags erzählte uns Ingrid über ihren Beginn bei Inner Wheel in Berlin und über unsere Charter am 29. Januar 2000, übrigens der zweite Club im neuen Jahrtausend. Nun waren alle anwesenden Pastpräsidentinnen gefragt, kurz über ihr Jahr und die jeweiligen Sozialprojekte zu berichten. Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist, dass wir als ganz junger Club im Jahr 2003 bereits eine Distriktkonferenz durchgeführt haben. Durch ausliegende Alben und Videos wurden viele Erinnerungen geweckt.

Bei einem gemütlichen Kaffeestündchen mit leckerer Kuchenauswahl klang unser harmonisches Beisammensein aus. Wir haben gespürt, dass unser Club auf einem guten Weg ist, und dass sich Annis erstes Motto immer wieder bestätigt: „Gemeinsam sind wir stark“.

Renate Preiß