Besuch der Korallenzuchtanlage FaunaMarin

Holzgerlingen, 28. April 2015

Pünktlich um 16:30 Uhr treffen 14 Freundinnen mit Partnern und Kindern in den Räumen der Korallenzuchtanlage FaunaMarin in Holzgerlingen ein. Alle sind gespannt, was uns erwartet – Korallenzucht in Holzgerlingen?

Nach der Begrüßung mit einem Glas Prosecco führt uns Claude Schuhmacher, der Firmeninhaber und Sohn unserer Freundin Marianne Schuhmacher in die faszinierende Welt der Meerwasser-Korallen ein. Mehrere Meerwasser-Becken mit vielfältigen großen, kleinen und farbenprächtigen Korallen sind zu bestaunen. Korallen – auch Blumentiere genannt – sind Nesseltiere, von denen weltweit ca. 22.000 Arten bekannt sind. Mit ihren kalkhaltigen Skeletten bilden sie die Korallenriffe, die teilweise so groß sind, dass sie einen bedeutenden physikalischen und ökologischen Einfluss auf die Umgebung haben.

In den verschiedenen Becken der Anlage werden die Korallen unter optimalen Bedingungen gehalten und gezüchtet. Da es nicht nur genügt, dass die Wasserverhältnisse denen der Herkunftsmeere entsprechen, entwickelte Claude Schuhmacher auch eigene Futtermittel, Nährstoffe und besondere Wasseraufbereitungs- und Beleuchtungssysteme für Meerwasseraquarien. Damit hat er die Korallenzucht in Deutschland wesentlich mitentwickelt. Auch beteiligt er sich an Forschungsprojekten, die sich damit befassen, wie asiatische Fischer ihr Einkommen langfristig durch nachhaltige Korallenzucht sichern können.

Claude Schuhmacher ließ uns mit seinem umfangreichen Wissen über das Leben und die Zucht von Korallen in eine uns fremde Welt eintauchen.