Singen & Spielen in der Geriatrie Böblingen

Unser soziales Engagement findet seit 2001 in der Geriatrie des Kreiskrankenhauses Böblingen statt. Wir bieten mit wechselnder Besetzung alle drei Wochen einen Spiele- und Singnachmittag an.
Es macht Freude mit älteren Menschen zusammen zu sein und zu beobachten, wie sie bei Gesang und Spiel für einen Nachmittag ihre Krankheiten und Sorgen vergessen.

Bei „Mensch ärgere dich nicht", Memory, Halma usw. geht es sehr lustig zu. Zugleich wird dabei die Konzentration und Feinmotorik trainiert. Aber auch das persönliche Gespräch kommt nicht zu kurz.

Beim Singen von Volksliedern (begleitet von einem Keyboard) ist es immer wieder erstaunlich, wie gut das Altgedächtnis ist und mit welch einer Freude mitgesungen wird.

Auch für uns sind diese Nachmittage eine Bereicherung und wir gehen mit einem „guten Gefühl" nach Hause.

Anna Maria Oltzscher