Inner Wheel spendet für Geflüchtete

Kreiszeitung/Böblinger Bote vom 02.03.2017 | Link zum Artikel

BÖBLINGEN (red). Die Caritas Böblingen und der Freundeskreis Flüchtlingshilfe erhielten vom Inner Wheel Club jeweils 4000 Euro.

Die Caritas Böblingen setzt das Geld für die Sprachförderung von Flüchtlingen ein. Geflüchtete, die keine staatliche Unterstützung für weiterführende Sprachkurse erhalten und über eine hohe Motivation verfügen, sollen laut Pressemitteilung durch die Spende gefördert werden.

"Es gibt Flüchtlinge mit sehr hoher Lernbereitschaft, diese wollen wir mit dieser Spende auf ihrem weiteren Weg der Integration unterstützen", erklärte Felix Willibald, der den Scheck über 4000 Euro danken entgegen nahm. "Wir finden es toll, dass sich die Inner Wheel Damen mit so viel Herzblut für die sozialen Belange hier vor Ort engagieren".

Erlös aus Second-Hand-Basar

"Sprache ist der erste Schritt für eine erfolgreiche Integration. Wir sind stolz darauf, dass unsere Spende so zur Kulturverständigung beiträgt", betonte Carolin Pitter, Präsidentin des Inner Wheel Club Böblingen. Die 29 Damen des Inner Wheel Club Böblingen veranstalteten im vergangenen Jahr einen großen Second-Hand-Basar sowie weitere Aktionen, um die Erlöse im Landkreis Böblingen an soziale Einrichtungen zu spenden. Insgesamt flossen 8000 Euro in die Unterstützung Geflüchteter. Neben der Caritas Böblingen erhielt der Freundeskreis Flüchtlingshilfe Böblingen ebenfalls 4000 Euro.

krz bb 20170303