Klavierabend mit Michael Kuhn

Kalender
Benefizveranstaltungen
Datum
09.03.18 19:30
Ort

Beschreibung

Informationen

Einlass:
18.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Odeon der SMTT
Wolboldstraße 21, Sindelfingen

Eintritt:
20 € / Schüler u. Studenten: 10 €

Eintrittskarten sind bei folgenden Verkaufsstellenerhältlich:
i-Punkt am Marktplatz Sindelfingen
Ticketshop in den Mercaden Böblingen
Ticketshop im Stern Center Sindelfingen

Das Konzert

Auf dem Programm stehen Werke bedeutender Komponisten aus der Klassik und Romantik.

Darunter die dreisätzige Sonate G-Dur KV 283 von W. A. Mozart, gefolgt von fünf Lyrischen Stücken des norwegischen Komponisten E. Grieg. Unter diesen Charakterstücken befinden sich auch bekannte Ohrwürmer, wie z. B. „Zug der Zwerge“ oder „Hochzeitstag auf Troldhaugen“.

Vor der Pause spielt Michael Kuhn dann noch drei hochvirtuose Konzertetüden des polnischen Komponisten Moritz Moszkowski, die ganz in der Tradition der Chopinetüden stehen.

Der zweite Programmteil steht dann ganz im Zeichen von Robert Schumann. Nach der Arabeske op. 18, ein kleines, feines und klangschönes Stück, erklingt als großformatiges Hauptwerk des Abends der Zyklus „Sinfonische Etüden“ op. 13. Bei diesem Werk möchte Schumann den Farbenreichtum und die Klangfülle des Orchesters auf das Klavier übertragen, gepaart mit höchster – von Paganini beeinflusster – Virtuosität.