Benefiz

Erlös des Basars weitergereicht

Vor zwei Jahren hat sich der Hospizverein gegründet. Das Ziel: im Raum Böblingen ein stationäres Hospiz zu schaffen, in dem Sterbende ihre letzten Tage verbringen können.

Jetzt gab es eine 12 000-Euro-Spende vom Inner-Wheel-Club.

Spende für das Hospiz

Zu einem intensiven Gedankenaustausch entwickelte sich die Scheckübergabe des Inner Wheel Clubs Böblingen an den Hospizverein Region Böblingen-Sindelfingen. Einen Betrag von 12 000 Euro haben die 33 Clubmitglieder für das geplante Hospiz in Böblingen zusammengetragen.

Eine Spende von 12 000 Euro

Die Service-Club-Organisation „Inner Wheel Club Böblingen“ hat 12 000 Euro an den „Hospizverein Region Böblingen-Sindelfingen“ gespendet. Ziel des am 20. Juni 2018 unter dem Vorsitz von Maria Dries-Koblowsky gegründeten Vereins mit seinen derzeit 230 Mitgliedern ist die möglichst baldige Einrichtung eines stationären Hospizes in Böblingen oder Sindelfingen.

Einkaufen und Gutes tun

Bereits zu Beginn des Second Hand Basars des Inner Wheel Clubs herrschte großer Andrang in der Sindelfinger Stadthalle.

Elegante Winterjacken, schicke Kleidung, Schuhe, Taschen und Haushaltswaren: Das Angebot ist auch im elften Jahr breit gefächert. Trotz des Umzugs nach Sindelfingen wegen des Umbaus der Böblinger Kongresshalle waren viele Stammkunden gekommen, um sich selbst neu einzukleiden und gleichzeitig etwas Gutes zu tun.

„Allzeit gute Fahrt“

Ab sofort steht dank des Engagements der Böblinger Inner-Wheel-Club-Freundinnen ein weiteres Auto für die Fahrten des ambulanten Pflegedienstes der Sozialstation Böblingen zur Verfügung. Bei ihrem letzten Second-Hand-Basar in der Böblinger Konkresshallte kamen 10 000 Euro zusammen. Den gesamten Erlös nutzte der Gemeindienst des Inner Wheel Clubs, um der Sozialstation das neu Dienstauto zu spenden.

Eine swingende Zeitreise

Nicht wie üblich mit der Big Band, sondern in kleiner Besetzung mit drei Musiker-Kollegen stand der in Böblingen geborene Pianist Tobias Becker beim Benefizkonzert des Inner Wheel Clubs Böblingen auf der Bühne. Das tat der Spielfreude und Qualität der Formation keinen Abbruch.